Brotbackkurse

Gutes Brot braucht Zeit.

 
 
IMG_4814.jpg

Gutes Brot braucht Zeit. Und nur wenige natürliche Zutaten. Je mehr man weglässt, desto ursprünglicher und besser wird der Geschmack. Eine Kunst, aber trotzdem nicht schwer. Der herrliche Duft und wunderbare Geschmack sind eine echte Freude. Das Glücksgefühl, mit nur wenig Aufwand gutes Brot zu backen, ist unvergleichlich. Dieses Glück möchte ich teilen.

Das erwartet Sie:

  • Gemeinsame Teigherstellung

  • Alltagstaugliche Einsteigerrezepte mit wenig Hefe und Übernachtgare

  • Erlernen praktischer Techniken (z.B. Schleifen und Formen von Broten und Brötchen)

  • selbstgebackene Brote zum Mitnehmen

  • Sauerteig zum Mitnehmen

  • Getränke und ein kleiner Mittagsimbiss

  • kleine Gruppe mit max. 5 Teilnehmern